Erklärfilm

Gesundheitlichen Problemen in der Pflege vorbeugen

Gesundheitliche Prävention ist in jedem Alter nützlich.

Prävention kann die Gesundheit von pflegbedürftigen Menschen stärken und Selbstständigkeit erhalten. Prävention beugt z. B. Stürzen, Hautproblemen, Infektionen, Mangelernährung und Flüssigkeits- oder Bewegungsmangel vor. Mit präventiven Maßnahmen können auch geistige Fähigkeiten erhalten und gestärkt werden.

Dieser Film vermittelt in rund 80 Sekunden einen ersten Eindruck davon, warum Prävention für pflegebedürftige Menschen hilfreich ist und wo man sich weiter informieren kann, wenn man mehr über Prävention wissen will oder konkrete Tipps für den Alltag sucht:

Stand: Juni 2018

Redaktion in alphabetischer Reihenfolge:
Simon Eggert
Daniela Sulmann

Mehr zum Thema erfahren Sie auf der Internetseite Prävention in der Pflege. Diese Seite ist ein Angebot des ZQP.

Das könnte Sie auch interessieren