wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Veranstaltungen

Fachkonferenz Pflegende Kinder und Jugendliche

By 23. Januar 2017 No Comments

Kinder und Jugendliche übernehmen regelmäßig pflegerische und familiäre Aufgaben, die mit der Versorgung pflegebedürftiger Angehöriger zusammenhängen. Eine aktuelle Untersuchung des ZQP hat ergeben, dass circa fünf Prozent aller 12- bis 17-Jährigen in Deutschland bedeutend in eine Pflegesituation zuhause eingebunden sind.

Das Phänomen pflegende Kinder und Jugendliche und die Auswirkungen der Pflegeaufgabe auf ihren Lebensverlauf sind noch wenig erforscht. Junge Pflegende werden in Deutschland gesellschaftlich, politisch aber auch in Fachgruppen oft noch gar nicht oder wenig wahrgenommen. Daher ist neben der Bewusstseinsbildung für die Situation junger Pflegender auch die Frage zu stellen: Welche Unterstützung benötigen pflegende Kinder und Jugendliche, um die familiäre Pflegekonstellation bewältigen und mit Schule oder Ausbildung vereinbaren zu können? Wie können relevante Akteure als Ansprechpartner und Helfer gestärkt werden? Diesen und weiteren Fragen widmet sich die Fachkonferenz des Zentrums für Qualität in der Pflege (ZQP), die aktuelles Wissen aus Wissenschaft und Praxis in Vortrag und Diskussion zusammenbringt.

Im Rahmen der vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege unterstützten Veranstaltung wird zudem der ZQP-Report „Junge Pflegende“ vorgestellt, der eine umfassende Bestandsaufnahme zur Situation pflegender Kinder und Jugendlicher in Deutschland bietet.

Wann

Montag, 23. Januar 2017
11:00 Uhr bis 14:30 Uhr

Wo

Vertretung des Freistaates Bayern beim Bund
Bayerische Staatskanzlei
Behrenstraße 21/22
10117 Berlin-Mitte

Anmeldung

E-Mail
veranstaltung@zqp.de
Telefon
030 275 93 95 – 0
Fax
030 275 93 95 – 20

Dokumente

Diese Seite teilen