wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Veranstaltungen

Pflege Kontrovers – Pflege auf Augenhöhe – was bedeutet das?

By 20. April 2015 No Comments

Partizipation und Befähigung von Patienten bzw. Nutzern sind in Medizin und Pflege heute nicht nur Leitgedanken, sondern stellen verankertes Recht dar. Voraussetzungen dafür sind Information und Kommunikation auf Augenhöhe zwischen professionellen Kräften und betroffenen Personen.

In den letzten Jahren wurden die politisch-rechtlichen Rahmenbedingungen für mehr Bürgerorientierung im Gesundheitswesen weiterentwickelt, zum Beispiel durch Beteiligung von Betroffenenvertretern in Entscheidungsgremien des Gesundheitswesens, Etablierung von Patienten- und Pflegebeauftragten, Stärkung der Rechte von Patienten und Pflegebedürftigen und Förderung von Einrichtungen der Verbraucher-, Patienten- und Pflegeberatung.

Trotzdem sind insbesondere in der pflegerischen Versorgung noch wenige systematische Maßnahmen festzustellen, die eine partnerschaftliche Befähigung bzw. Beteiligung von Betroffenen ermöglichen. Konsens besteht überwiegend darin, dass pflegebedürftige Menschen sowie ihre Angehörigen verständliche, übersichtliche und nicht zuletzt verlässliche Informationen zu Pflege-, Hilfe- und Beratungsangeboten erhalten und in die Lage versetzt werden sollten, diese Angebote hinsichtlich ihres Nutzens für die eigene Situation erfolgreich prüfen und bewerten zu können.

Doch wie müssen Beratung gestaltet und Informationen aufbereitet sein, damit sie zielführend sind? Und sind professionell Pflegende und Beratende überhaupt willens und in der Lage dies zu leisten? Was ist noch zu tun, damit pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen tatsächlich eigenverantwortliche Entscheidungen treffen können und Pflege auf Augenhöhe gelingen kann?

Mit der Veranstaltung will das ZQP einen Beitrag dazu leisten, die Diskussion um Voraussetzungen und Möglichkeiten einer Pflege auf Augenhöhe voranzubringen.

Wann

Montag, 20. April 2015
18 Uhr

Wo

Zentrum für Qualität in der Pflege
Reinhardtstraße 45
10117 Berlin-Mitte

Mehr zur Veranstaltung