Projekt

Entwicklung Empfehlungen zu präventiven Hausbesuchen

Damit ältere Menschen möglichst lange in der häuslichen Umgebung leben können, sind in den letzten Jahren vielfältige Präventionskonzepte entwickelt und die Beratungs- und Unterstützungsangebote der Pflegeversicherung stark ausgebaut worden. Ergänzend hierzu werden seit mehreren Jahren in Deutschland präventive Hausbesuche (PHB) im Rahmen von Modellprojekten erprobt. Konkrete Zielstellungen, aber auch formale und institutionelle Rahmenbedingungen unterscheiden sich hierbei zum Teil erheblich. Studien über die Wirkung der Präventiven Hausbesuche kommen zu widersprüchlichen Bewertungen. In diesem Projekt wurden daher eine Bestandaufnahme zu PHB in Deutschland vorgenommen und Vorschläge für ein einheitliches Konzept und eine systematische Intervention im Rahmen des Präventiven Hausbesuchs erarbeitet.

Partner: Dr. Bernd Deckenbach, IGES Institut GmbH