Analyse

Meinungsbild: Herausforderung Pflege – Bürgerperspektive im Wahljahr 2017

Überblick

Gute Versorgung älterer pflegebedürftiger Menschen sicherzustellen und deren in die Versorgung eingebundene Angehörige wirksam zu unterstützen, ist eine der zentralen gesellschaftspolitischen Herausforderungen in Deutschland. Die verstärkte öffentliche Wahrnehmung des Handlungsfelds Pflege hängt auch damit zusammen, dass in einer Gesellschaft des langen Lebens immer mehr Menschen direkt oder indirekt von Pflege betroffen sind.

In zurückliegenden Legislaturperioden sind daher einige wichtige Reformmaßnahmen durchgeführt worden, um die Situation pflegebedürftiger Menschen und ihrer Angehörigen in Deutschland zu verbessern. Pflege braucht aus Expertensicht jedoch zusätzlich dringend verbesserte Rahmenbedingungen und Weiterentwicklungsimpulse.

Vor diesem Hintergrund war es Ziel der vorliegenden repräsentativen Bevölkerungsbefragung, von den Bürgern zu erfahren, welchen Stellenwert das Thema Pflege insbesondere vor dem Hintergrund der anstehenden Bundestagswahl im Herbst 2017 für sie hat und vor allem welche Einschätzungen und Wünsche hinsichtlich Pflege und Versorgung im Alter in der Bevölkerung bestehen.