Ratgeber

Mundpflege – Praxistipps für den Pflegealltag

Überblick

Die Mundgesundheit ist ganz entscheidend für unsere allgemeine Gesundheit. Probleme im Mund verursachen zum Beispiel Mundtrockenheit, Schmerzen und Infektionen und können
letztlich sogar zu Mangelernährung und anderen Erkrankungen führen.

Bei vielen Pflegebedürftigen ist die Mundgesundheit schlechter als bei Menschen ohne Pflegebedarf. Umso wichtiger ist die richtige Mundpflege. Das ZQP hat deshalb im Rahmen seiner Ratgeber-Reihe für pflegende Angehörige in Kooperation mit der Bundeszahnärztekammer Informationen und Tipps für die Mundpflege bei pflegebedürftigen Menschen erarbeitet. Der Ratgeber umfasst unter anderem folgende Aspekte:

Warum ist die Mundpflege bei Pflegebedürftigen so wichtig? Welche typischen Mundprobleme treten bei Pflegebedürftigen auf? Welche Grundregeln sollten bei der Hilfe zur Mundpflege beachtet werden? Wie hilft man richtig beim Zähneputzen und beim Pflegen der Mundschleimhaut? Wie sollte die Zahnprothese eingesetzt und gesäubert werden? Wann ist ärztlicher Rat besonders wichtig?

Der Ratgeber Mundpflege – Praxistipps für den Pflegealltag wurde Anfang 2018 vollständig überarbeitet und neu aufgelegt. Alle Texte basieren auf dem aktuell bestverfügbaren Fachwissen.