Pflegende Jugendliche – 2016

Als PDF herunterladen

Derzeit nur als PDF verfügbar
Artikelnummer: 000025 Kategorie:

Beschreibung

Die ZQP-Analyse PFLEGENDE JUGENDLICHE aus dem Jahr 2016 basiert auf einer Online-Befragung von über 1.000 Jugendlichen zwischen 12 und 17 Jahren in Deutschland zum Thema Pflege und inwieweit die Befragten eventuell selbst in Pflegesituationen eingebunden sind oder sogar selbst pflegen.

Die Studie behandelt u.a. folgende Aspekte genauer:

  • Wie viele Jugendliche in Deutschland sind in die Pflege von Angehörigen eingebunden?
    Etwa 5 Prozent der befragten Jugendlichen im Alter von 12 bis 17 Jahren übernehmen regelmäßig substanzielle pflegerische Aufgaben bei der Pflege und Versorgung ihrer Angehörigen. Dies wären etwa 230.000 der 12- bis 17- Jährigen in Deutschland
  •  Welche Sorgen haben pflegende Jugendliche?
    Mehr als die Hälfte der pflegenden Jugendlichen macht sich zum Beispiel viele Sorgen um den pflegebedürftigen Angehörigen
  • Welche Unterstützungsangebote würden sie sich wünschen?
    Ein gutes Drittel der Jugendlichen gibt an, Hilfe durch einen Pflegedienst oder eine Beratung in Anspruch nehmen zu wollen. 24 Prozent würden sich gerne an ein Sorgentelefon wenden

Autoren in alphabetischer Reihenfolge:
Simon Eggert, ZQP
Katharina Lux, ZQP
Daniela Sulmann, ZQP

Zusätzliche Informationen

Format

PDF

Größe

DIN A4

Umfang

13 Seiten

Produktseite

https://www.zqp.de/portfolio/report-kinder-und-jugendliche-als-pflegende-angehoerige/

Das könnte Sie auch interessieren