wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Veranstaltungen

ZQP-Praxisworkshop CIRS in ambulanten Pflegediensten

Als ein Ansatzpunkt für die Entwicklung einer Sicherheitskultur wird aktuell in Fachkreisen empfohlen, elektronische auf Organisationsebene zu etablieren, sogenannte Critical Incident Reporting Systems (CIRS). Hierbei melden Mitarbeiter anonym kritische Ereignisse aus dem Arbeitsalltag; daraus werden Maßnahmen abgeleitet, um solche Ereignisse in Zukunft zu vermeiden. Allerdings sind – den Ergebnissen der ZQP-Perspektivenwerkstatt Patientensicherheit in der ambulanten Pflege und einer Studie des ZQP unter ambulanten Pflegediensten zufolge – entsprechende Instrumente derzeit in der ambulanten Pflege Deutschland nicht verbreitet im Einsatz. Gründe könnten darin liegen, dass der Nutzen nicht hoch eingeschätzt wird oder dass keine geeigneten, leicht zugänglichen Instrumente zur Verfügung stehen.

Ziel dieses Workshops ist es daher, Nutzen und praktische Anforderungen an ein solches Instrument aus Sicht der Dienste zu eruieren.

Wann

05. März 2019
11:00 Uhr bis 14:30 Uhr

Wo

Zentrum für Qualität in der Pflege

Mehr zum Thema

Projekt: Perspektivenwerkstatt 3: Patientensicherheit ambulante Pflege