Bundesinteressenvertretung für alte und pflegebetroffene Menschen (BIVA) e.V.

Beratungsdienst

Der Beratungsdienst der BIVA berät bundesweit bei rechtlichen, finanziellen und allgemeinen Problemen im Zusammenhang mit Pflegeheimen, betreuten Wohnformen und ambulanter Pflege. Die Beratung ist kostenpflichtig.

Telefon: 0228-90904844

Webseite: www.biva.de

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Wege zur Pflege – Pflegetelefon

Das Pflegetelefon des Bundesfamilienministeriums dient als Lotse zu den Angeboten vor Ort und bietet Hilfe und Beratung bei allen Fragen rund um die Themen Pflege und Hilfe im Alter.

Telefon: 030-20179131

Webseite: www.wege-zur-pflege.de

Bundesministerium für Gesundheit

Bürgertelefon zur Pflegeversicherung

Das Bürgertelefon des Bundesministeriums für Gesundheit ist Anlaufstelle für alle Fragen rund um das deutsche Gesundheitssystem. Das Bürgertelefon zur Pflegeversicherung informiert über gesetzliche Grundlagen, klärt auf über mögliche gesetzliche Ansprüche, nimmt Anregungen auf und vermittelt Adressen und Ansprechpartner.

Telefon: 030-340606602

Webseite: www.bundesgesundheitsministerium.de

compass private pflegeberatung

Telefonische Pflegeberatung zu allen Themen rund um die Pflege

Die telefonische Pflegeberatung von compass private pflegeberatung beantwortet Fragen zur Pflegeversicherung und gibt Orientierung in herausfordernden Pflegesituationen. Zudem ist compass Ansprechpartner bei der Suche nach Versorgungsangeboten. Die Telefonberatung kann auch anonym genutzt werden. Anruf und Beratung sind kostenfrei.

Telefon: 0800-1018800

Webseite: www.compass-pflegeberatung.de

Deutsche Alzheimer Gesellschaft e. V. – Selbsthilfe Demenz

Alzheimer-Telefon

Das Alzheimer-Telefon der Deutschen Alzheimer Gesellschaft berät Menschen mit Demenz, Angehörigen und allen Interessierten bundesweite bei Fragen rund um das Thema Demenz und speziell zur Alzheimer Krankheit.

Telefon: 030-259379514

Die Beratung ist auch auf Türkisch möglich.

Webseite: www.deutsche-alzheimer.de

Unabhängige Patientenberatung Deutschland gGmbH (UPD)

Beratungstelefon

Das Beratungstelefon der UPD berät in allen Bereichen rund um die Pflege. Dazu gehören etwa die Pflegebegutachtung, Leistungen der Pflegeversicherung und deren Beantragung, beispielsweise von Entlastungsangeboten für pflegende Angehörige. Zudem informiert die UPD allgemein über Standards und Abläufe in der Pflege sowie pflegefachliche Themen, etwa zur Vorbeugung von Stürzen oder zum Umgang mit Menschen mit Demenz.

Telefon: 0800-0117722

Die Beratung ist auch auf Türkisch (Telefon: 0800-0117723), Russisch (Telefon: 0800-0117724) und Arabisch (Telefon: 0800-0117725) möglich. Der Anruf ist gebührenfrei aus allen Netzen.

Webseite: www.patientenberatung.de