Wir suchen Verstärkung für unser Team

Referent der Geschäftsführung/Manager (m/w/d)

Deine Aufgabenbereiche im ZQP

  • Unterstützung des geschäftsführenden Vorstandsvorsitzenden bei dessen Tätigkeiten
  • Steuerung des Verwaltungsbereichs sowie internes Finanz-Controlling
  • Prozessmanagement, Compliance-Management und Vertragsmanagement

Das bringst Du mit

  • Masterabschluss in Wirtschafts- oder Verwaltungswissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Mindestens zweijährige Berufserfahrung
  • Erste Erfahrung in der Anleitung kleiner Teams
  • Sehr gute Beherrschung von Microsoft Excel®
  • Sehr gute Ausdrucksfähigkeit in deutscher Sprache

Das bieten wir Dir

  • Mitwirkung in einem gesellschaftlich hochrelevanten Handlungsfeld an den Schnittstellen zwischen Wissenschaft, Praxis und Politik
  • Arbeit in einem kollegialen, lernfreudigen, multiprofessionellen und motivierten Team
  • Moderne und sehr gut ausgestattete Arbeitsumgebung
  • Zentrale Lage der Stiftung im Berliner Regierungsviertel unweit des Hauptbahnhofs
  • Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten
  • Unbefristete Vollzeitstelle (40 Stunden pro Woche) mit attraktiven Arbeitskonditionen inkl. betrieblicher Altersvorsorge

Interessiert? Du hast einen selbstständigen, lösungsorientierten und sehr sorgfältigen Arbeitsstil? Du bist bereit, mit vollem Einsatz zum Organisationserfolg beizutragen? Dann sende uns bitte Deine Bewerbung mit Lebenslauf, Ausbildungs- und Tätigkeitsnachweisen, Gehaltsvorstellung, Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und der Kennziffer 2021-01 an bewerbung@zqp.de.

Ansprechpartner ist Simon Eggert, Leiter des Bereichs Wissenstransfer.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter/Projektleitung (m/w/d)

Die Aufgabe umfasst

  • Operative Planung, Steuerung sowie Umsetzung von wissenschaftlichen Projekten des ZQP
  • Durchführung wissenschaftlicher Recherchen und Analysen
  • Verfassen von wissenschaftsbasierten Texten, z. B. für Online-Produkte, Reporte und Analysen des ZQP

Das bringst Du mit

  • Masterabschluss in Gesundheitswissenschaft, Public Health oder Pflegewissenschaft
  • Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung in der wissenschaftsbasierten Projektarbeit
  • Sehr gute theoretische Kenntnisse in den Themen (Gewalt-)Prävention und/oder Patientensicherheit in der Pflege
  • Sehr gute Fähigkeit, wissenschaftsbasierte Texte zu verfassen sowie komplexe Sachverhalte allgemein verständlich darzustellen
  • Sehr gute Ausdrucksfähigkeit in deutscher Sprache
  • Beherrschung von Software zur Datenauswertung, z. B. SPSS®, MAXQDA®

Das bieten wir Dir

  • Mitwirkung an dem gesellschaftlich hochrelevanten Handlungsfeld Gesundheit und Pflege
  • Dynamisches Arbeitsumfeld an den Schnittstellen zwischen Wissenschaft, Praxis und Politik
  • Arbeit in einem kollegialen, lernfreudigen, multiprofessionellen und engagierten Team
  • Moderne und sehr gut ausgestattete Arbeitsumgebung
  • Zentrale Lage der Stiftung im Berliner Regierungsviertel unweit des Hauptbahnhofs
  • Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten
  • Unbefristete Vollzeitstelle (40 Stunden pro Woche) mit attraktiven Konditionen inkl. betrieblicher Altersvorsorge

Das Profil passt? Du hast einen selbstständigen, reflektierten und sehr sorgfältigen Arbeitsstil? Du bist bereit, mit vollem Einsatz zum Organisationserfolg beizutragen? Dann sende uns bitte Deine Bewerbung einschließlich Gehaltsvorstellung unter Angabe der Kennziffer 2021-02 an bewerbung@zqp.de.

Ansprechpartnerin ist Daniela Sulmann, Leiterin des ZQP-Projektbereichs.

Projektassistenz (m/w/d)

Die Aufgabe umfasst

  • Mitarbeit an wissenschaftlichen Literaturrecherchen
  • Unterstützung bei der Aufbereitung von Daten, z. B. Erstellen von Diagrammen
  • Erstellen von Textbausteinen für ZQP-Produkte
  • Korrigieren und Formatieren von Textdateien, z. B. Berichte, Fachbeiträge
  • Administrative Unterstützung der Bereichsleitungen

Das bringst Du mit

  • Hochschulabschluss in Pflegewissenschaft, Gesundheitswissenschaft, Public Health
  • Selbstständiger, reflektierter und sehr sorgfältiger Arbeitsstil
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch
  • Professioneller Umgang mit MS Office

Das bieten wir Dir

  • Mitwirkung an dem gesellschaftlich hochrelevanten Handlungsfeld Gesundheit und Pflege
  • Dynamisches Arbeitsumfeld an den Schnittstellen zwischen Wissenschaft, Praxis und Politik
  • Arbeit in einem kollegialen, lernfreudigen, multiprofessionellen und engagierten Team
  • Moderne und sehr gut ausgestattete Arbeitsumgebung
  • Zentrale Lage der Stiftung im Berliner Regierungsviertel unweit des Hauptbahnhofs
  • Zunächst zweijährige Befristung der Stelle; anschließend ggf. Option auf Weiterbeschäftigung
    und Entfristung
  • Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten
  • Attraktive Konditionen inkl. betrieblicher Altersvorsorge

Das Profil passt? Du bist bereit, mit vollem Einsatz zum Organisationserfolg beizutragen? Dann sende bitte Deine Bewerbung einschließlich Gehaltsvorstellung unter Angabe der Kennziffer 2021-03 an bewerbung@zqp.de.

Ansprechpartnerin ist Daniela Sulmann, Leiterin des ZQP-Projektbereichs.

Medienpädagoge/Bildungstechnologe/Medizin- oder Pflegepädagoge (m/w/d)

Die Aufgabe umfasst

  • Konzeption innovativer Schulungsprogramme für professionelle Pflegesettings
  • Erarbeitung von Schulungsmaterial in multimedialen Formaten
  • Mitarbeit an der empirischen Wirkungsforschung

Das bringst Du mit

  • Hochschulabschluss Medienpädagogik, Bildungstechnologie oder Medizin- /Pflegepädagogik
  • Berufserfahrung in der Erstellung von didaktischen Konzepten mit multimedialen Ansätzen
  • Sehr gute Kenntnisse in der zielgruppenspezifischen mediendidaktischen Konzeption und Aufbereitung von Inhalten
  • Guter Wissensstand über Kriterien der evidenzbasierten Forschung
  • Guter Wissensstand zum Thema Verhältnisprävention
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in deutscher Sprache

Das bieten wir Dir

  • Mitwirkung an dem gesellschaftlich hochrelevanten Handlungsfeld Gesundheit und Pflege
  • Dynamisches Arbeitsumfeld an den Schnittstellen zwischen Wissenschaft, Praxis und Politik
  • Arbeit in einem kollegialen, lernfreudigen, multiprofessionellen und engagierten Team
  • Moderne und sehr gut ausgestattete Arbeitsumgebung
  • Zentrale Lage der Stiftung im Berliner Regierungsviertel unweit des Hauptbahnhofs
  • Zunächst im Rahmen einer zweijährigen Projektlaufzeit befristete Stelle; anschließend ggf. Option auf Weiterbeschäftigung und Entfristung
  • Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten
  • Attraktive Konditionen inkl. betrieblicher Altersvorsorge

Das Profil passt? Du bist bereit, mit vollem Einsatz zum Organisationserfolg beizutragen? Dann sende bitte Deine Bewerbung einschließlich Gehaltsvorstellung unter Angabe der Kennziffer 2021-04 an bewerbung@zqp.de.

Ansprechpartnerin ist Daniela Sulmann, Leiterin des ZQP-Projektbereichs.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter/Projektleitung (m/w/d)

Die Aufgabe umfasst

wissenschaftliche Projektarbeit mit Schwerpunkt Gewaltprävention:

  • Durchführung wissenschaftlicher Recherchen
  • Datenanalyse, vor allem qualitativ
  • Instrumentenentwicklung
  • Berichterstellung

Das bringst Du mit

  • Masterabschluss in Gesundheitswissenschaft, Public Health, Pflegewissenschaft, Sozialwissenschaft oder Psychologie
  • Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung in der wissenschaftsbasierten Projektarbeit
  • Sehr gute theoretische Kenntnisse im Thema Gewaltprävention
  • Sehr hohe methodische und analytische Kompetenz
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in deutscher Sprache
  • Beherrschung von Software zur qualitativen Datenauswertung, vor allem MAXQDA®

Das bieten wir Dir

  • Mitwirkung an dem gesellschaftlich hochrelevanten Handlungsfeld Gesundheit und Pflege
  • Dynamisches Arbeitsumfeld an den Schnittstellen zwischen Wissenschaft, Praxis und Politik
  • Arbeit in einem kollegialen, lernfreudigen, multiprofessionellen und engagierten Team
  • Moderne und sehr gut ausgestattete Arbeitsumgebung
  • Zentrale Lage der Stiftung im Berliner Regierungsviertel unweit des Hauptbahnhofs
  • Zunächst im Rahmen der zweijährigen Projektlaufzeit befristete Stelle; anschließend ggf. Option auf Weiterbeschäftigung und Entfristung
  • Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten
  • Attraktive Konditionen inkl. betrieblicher Altersvorsorge

Das Profil passt? Du hast einen selbstständigen, reflektierten und sehr sorgfältigen Arbeitsstil? Du bist bereit, mit vollem Einsatz zum Organisationserfolg beizutragen? Dann sende bitte Deine Bewerbung einschließlich Gehaltsvorstellung unter Angabe der Kennziffer 2021-05 an bewerbung@zqp.de.

Ansprechpartnerin ist Daniela Sulmann, Leiterin des ZQP-Projektbereichs.

Wir weisen darauf hin, dass die an uns gesendeten Bewerbungsunterlagen ausschließlich zum Zweck des Auswahlverfahrens gespeichert und bearbeitet werden. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die Unterlagen unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen gelöscht.