Die SARS-CoV-2-Pandemie in der professionellen Pflege: Perspektive stationärer Langzeitpflege und ambulanter Dienste

Als PDF herunterladen

Derzeit nur als PDF verfügbar
Artikelnummer: 000066 Kategorie:

Beschreibung

Die Studie DIE SARS-COV-2-PANDEMIE IN DER PROFESSIONELLEN PFLEGE: PERSPEKTIVE STATIONÄRER LANGZEITPFLEGE UND AMBULANTER DIENSTE aus dem Jahr 2021 basiert auf zwei Befragungen von knapp 2.000 professionell Pflegenden aus Pflegeheimen und ambulanten Diensten. Die Analyse zeigt, welchen Einfluss die Pandemie bisher auf den beruflichen Alltag von Pflegenden in Pflegeheimen und ambulanten Diensten hatte. Zudem verdeutlichen die Ergebnisse, welche Auswirkungen die Pandemie für ältere pflegebedürftige Menschen hat.

Die Studie behandelt u. a. folgende Aspekte genauer:

  • Pandemiebedingte zusätzliche Belastungen von professionell Pflegenden in der stationären Langzeitpflege und in ambulanten Pflegediensten
  • Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Bewohnerinnen und Bewohner von Pflegeheimen bzw. Klientinnen und Klienten ambulanter Pflegedienste

Autoren:
Simon Eggert*, ZQP
Dr. Christian Teubner, ZQP

*Zur Kontaktaufnahme schreiben Sie gerne eine E-Mail an: simon.eggert@zqp.de

Zusätzliche Informationen

Format

PDF

Größe

DIN A4

Umfang

35 Seiten

Produktseite

https://www.zqp.de/portfolio/corona-langzeitpflege/

Das könnte Sie auch interessieren