Gewalt in der stationären Langzeitpflege – 2017

Als PDF herunterladen

Derzeit nur als PDF verfügbar
Artikelnummer: 000024 Kategorie:

Beschreibung

Die ZQP-Analyse GEWALT IN DER STATIONÄREN LANGZEITPFLEGE aus dem Jahr 2017 basiert auf einer Befragung von 250 Pflegedienstleitungen oder Qualitätsbeauftragten in der stationären Langzeitpflege.

Diese Analyse gibt Hinweise zu Instrumenten und Rahmenbedingungen zur Prävention von Gewalt in stationären Einrichtungen sowie Einschätzungen zur Häufigkeit von Gewaltvorkommnissen in der Pflege aus Expertensicht.

Die Studie behandelt u.a. folgende Aspekte genauer:

  • Welche Bedeutung hat Gewalt in der Pflege?

47 Prozent der Befragten geben an, dass Konflikte, Aggression und Gewalt in der Pflege eine besondere Herausforderung für Pflegeheime ist

  • Wie häufig kommt Gewalt im Pflegeheim vor?
  • Was kann man gegen Gewalt in der Pflege tun?
  • Wie gut sind präventiven Strukturen in den Einrichtungen?

Die Hälfte der Pflegefachkräfte sagt, dass es in ihrer Pflegeinrichtung kein Personal gibt, das speziell für den Umgang mit Konflikten, Aggression und Gewalt geschult ist. Häufig ist Gewalt kein Bestandteil des Qualitätsmanagements.

Autoren in alphabetischer Reihenfolge:
Simon Eggert, ZQP
Dr. Patrick Schnapp, ZQP
Daniela Sulmann, ZQP

Zusätzliche Informationen

Format

PDF

Größe

DIN A4

Umfang

12 Seiten

Produktseite

https://www.zqp.de/portfolio/gewalt-in-der-stationaeren-langzeitpflege-2017/

Das könnte Sie auch interessieren