Perspektive informell Pflegender auf ihre Pflegesituation – 2018

Als PDF herunterladen

Derzeit nur als PDF verfügbar
Artikelnummer: 000040 Kategorie:

Beschreibung

Die ZQP-Analyse PERSPEKTIVE INFORMELL PFLEGENDER AUF IHRE PFLEGESITUATION aus dem Jahr 2018 basiert auf einer repräsentativen Befragung von 900 informell Pflegenden im Alter von 40 bis 85 Jahren. Die Analyse gibt Einblick in die Pflegesituation von informell Pflegenden und deren Wahrnehmung der Pflegereformen aus den Jahren 2015 und 2017.

Die Studie behandelt u.a. folgende Aspekte genauer:

  • Situation der befragten Pflegepersonen
    Über die Hälfte der Befragten trägt seit 2014 oder früher zur Versorgung einer pflegebedürftigen Person bei
  • Informiertheit zu gesetzlichen Ansprüchen im Kontext Pflege
    90 Prozent der Befragten kennen die Pflegereformen, aber nehmen Leistungsausweitungen nur bedingt wahr
  • Inanspruchnahme und Wahrnehmung von gesetzlichen Leistungen
    42 Prozent haben schon einmal eine kostenfreie Pflegeberatung in Anspruch genommen. Einen kostenlosen Pflegekurs haben nur 8 Prozent der Pflegenden besucht. Von denjenigen, die alle Leistungsausweitungen seit 2015 aus der Pflegesituation heraus erlebt haben, nehmen 26 Prozent Verbesserungen in Bezug auf die Angebote wahr.

Autoren in alphabetischer Reihenfolge:
Simon Eggert, ZQP
Lisa Storch, ZQP
Daniela Sulmann, ZQP

Zusätzliche Informationen

Format

PDF

Produktseite

https://www.zqp.de/portfolio/perspektive-informell-pflegender-pflegesituation/

Größe

DIN A4

Umfang

12 Seiten

Das könnte Sie auch interessieren